Die Region Südwestfalen – ein Wirtschaftsstandort im Wandel der Zeit auf dem Weg in die Zukunft

Die in 2016 begonnene neue Seminarform, außergewöhnliche Lernorte per Fahrrad aufzusuchen, soll in diesem Jahr wiederholt werden. Diese Orte dokumentieren den überaus gelungenen Strukturwandel Südwestfalens zu einer der erfolgreichsten Wirtschaftsregionen Deutschlands.

Die fünftägige Veranstaltung vom 21.08.-25.08.2017 führt zu Orten der frühen Industriegeschichte ebenso wie zu mittelständischen Unternehmen von Weltmarktführern der typischen südwestfälischen Industrie. Gespräche mit Unternehmensvertretern, Gewerkschaften, Kommunalpolitikern und Museumsführern gewähren einen tiefen Eindruck in die wirtschaftspolitischen Anforderungen einer nachhaltigen Entwicklung der Sozialen Marktwirtschaft. Vorträge, Diskussionen, Exkursionen und Führungen vor Ort vermitteln eine fundierte Urteilskraft über die Leistungsfähigkeit der Region und ihrer Menschen, aber auch einen kritischen Blick auf die zu bewältigenden Problemlagen und deren Lösungsansätze. Das bevorzugte Transportmittel wird das eigene Fahrrad sein.

Tagungsleitung: Udo Dittmann, Akademie Biggesee, und Jochem Kollmer, Sozialwissenschaftler und Radsporttrainer

Preis: 335 € zzgl. Einzelzimmerzuschlag 32 €

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Die Akademie Biggesee ist zertifiziert nach Gütesiegelverbund Weiterbildung e.V.
Landeszentrale für Politische Bildung Anerkannter Bildungsträger
Mitglied im Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V. Mitglied im Arbeitskreis der Bildungsstätten und Akademien e.V.