Foto: Berthold Stamm

Die Akademie

In direkter Nähe zum Biggesee gelegen,  ist die Akademie Biggesee Ihr Tagungs- und Seminarhaus mit Atmosphäre und zeitgemäßer Ausstattung für Ihre Kurse, Schulungen oder Konferenzen.

Foto: Katrin Halbhuber

Bildungsangebote

Wir bietet Ihnen Seminare zu Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Bürgerschaftliches Engagement, mediale und soziale Partizipationskompetenz und internationale Bildungsarbeit.

Foto: Katrin Halbhuber

Gasttagungen

In der Akademie Biggesee finden Sie einen versierten Kooperationspartner für die Durchführung Ihrer eigenen Tagungen. Bei Bedarf unterstützen wir Sie gerne auch fachlich-pädagogisch.

Weiterbilden – Demokratie stärken

Die Akademie Biggesee ist ein staatlich anerkannter Träger der politischen und sozialen Jugend- und Erwachsenenbildung und freier Träger der Jugendhilfe. Am Stadtrand von Attendorn, ganz in der Nähe des Biggesees, liegt sie eingebettet in die reizvolle Landschaft des Südsauerlands. Das Haus ist der ideale Ort für unterschiedliche Seminar- und Tagungsformen und bietet aufgrund seiner hervorragenden Lage Raum und Zeit auch für Entspannung und Erholung.

Die Akademie Biggesee arbeitet als staatlich geförderte Einrichtung der politischen und sozialen Bildung seit 1951 überparteilich, unabhängig und überkonfessionell auf der Basis des christlichen Menschenbildes. Inzwischen kann die Akademie Biggesee auf eine jahrzehntelange Tradition der Erwachsenenbildung im Raum Olpe/Attendorn zurückblicken. Auf den folgenden Seiten finden Sie ausführliche Informationen zur Geschichte  und den Arbeitsgebieten der Akademie, zu unserem Selbstverständnis und Leitbild, zum Träger und den Teams des Bildungshauses Akademie Biggesee.

Computerseminare: Medienkompetenz für Ältere

Vom 09. bis 11. September 2019 ist ein Grundlagenseminar „Einführung in Windows 10“ geplant, bei dem noch Plätze frei sind. Den Teilnehmenden soll Gelegenheit gegeben werden, den Computer und seine zahlreichen Möglichkeiten Schritt für Schritt kennen zu lernen. So gibt es ein wenig Theorie und vor allen Dingen viele praktische Hinweise, Tipps und Übungen.

Die einzige Voraussetzung zur Teilnahme an einem solchen Kurs ist Neugier, um den folgenden Fragen auf die Spur zu kommen: Wie funktioniert ein Computer? Was kann man damit alles machen? Wie kann man mit dem Computer schreiben? Wie lassen sich die hergestellten Dokumente ordnen und verwalten? Der Kurs wendet sich speziell an ältere Interessierte, die noch keine oder nur wenig Erfahrung im Umgang mit dem Computer haben. Zum Einsatz kommt das Betriebssystem Windows 10 von Microsoft.

Nähere Informationen und Anmeldung bei Akademie Biggesee, Tel.: 02722/709-0; E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Foto: Microsoft, public domain

Internationaler Sommer

Jugendliche aus Tunesien, China und Israel zu Gast in der Akademie Biggesee

Internationale Projekte sind seit vielen Jahren eine wichtige Komponente in unserer Bildungsarbeit. Im Juli sind gleich gleich drei Gruppen aus drei Ländern gemeinsam mit deutschen Schülerinnen und Schülern aus Attendorn, Lennestadt, Neunkirchen und Kassel in der Akademie zu Gast. Dies ist der erste Teil einer Jugendbegegnung, deren Fortsetzung mit einem Gegenbesuch im jeweiligen Partnerland erfolgen wird.

  Weiterlesen

Foto: Martina Köhler

Akademieabend 2019

Für den Gastvortrag beim diesjährigen Akademieabend am 15. November 2019 konnten wir Frau Yvonne Gebauer MdL, Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen, gewinnen.

Foto: Wikipedia

Vortrag beim Landesverband der Freien Wählergemeinschaften NRW

Auf Einladung unseres langjährigen Kooperationspartners, des Gerhard-Hesse-Bildungswerkes, stellte unsere Bildungsreferentin Ines Gerke-Weipert am 15. Juni auf der Jahresdelegiertenversammlung des Landesverbandes der Freien Wählergemeinschaften NRW in Essen die Arbeit der Akademie Biggesee und insbesondere unsere Seminarangebote für politisch Engagierte vor.

Foto: Heinz Günther Scheffer

Deutsch-polnische Jugendbegegnung im Rahmen der Städtepartnerschaft Attendorn-Rawicz

Vom 30. Mai bis 2. Juni war die Akademie Biggesee Gastgeber für 24 deutsche und polnische Schülerinnen und Schüler sowie zwei Lehrerinnen aus Rawicz. Die Begegnung wurde organisiert von den Jungen Freunden der Städtepartnerschaft unter der Leitung von Frau Halina Böhm. Unter Anleitung der Bildungsreferenten Dr. Robert Schmidt und Christian Hesse bauten die Jugendlichen eine kunstvoll gestaltete Freundschaftsbrücke, welche die Bedeutung einer nachhaltig ausgerichteten Partnerschaft symbolisieren soll. Die Brücke wird außerdem als Kulisse beim zweiten Teil der Urkundenzeichnung zwischen den beiden Städten am 12. Juli 2019 sein.

Foto: Jaroslaw Salamon

Förderer unserer Bildungsarbeit

Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen

Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen

Bundeszentrale für poltische Bildung

Bundeszentrale für politische Bildung

Auswärtiges Amt

Bundesministerium  für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Europäische Union

Kreis Olpe - regionale Bildungskonferenz

Zum Seitenanfang